rheinische ART
Start | | Über uns | Anzeigen | Impressum | Kontakt | Datenschutz

rheinische ART 09/2018

Archiv 2018

KURZ NOTIERT

 Blinky Palermo Als Hommage zum 75. Geburtstag des Künstlers. Ein Raum für Blinky Palermo (1943-1977) im Kunstmuseum Bonn.

 

Blinky Palermo Dokumentation Zu 'Blau/Gelb/Weiss/Rot', Wandmalerei Treppenhaus Edinburgh College Of Art, 1970. Erworben 1980 mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen

 

Für Blinky Palermo (mehr) beschränkte sich Malerei nicht nur auf Bildgestaltung. Sie sollte auch in der Lage sein, die Struktur von Wänden und Räumen zu reflektieren und dort Akzente zu setzen. Vom Ende der 1960er-Jahre bis 1973 entstehen daher in Galerien und Ausstellungshäusern erste Wandmalereien beziehungsweise Wandzeichnungen, die als zeitlich begrenzte Interventionen später überstrichen wurden.
     Deshalb ist die Dokumentation der raumbezogenen Arbeiten, die Palermo mit Unterstützung von Tünn Konerding angelegt hat und die sich seit Anfang der 1980er-Jahre im Besitz des Kunstmuseums befindet, so bemerkenswert. Anhand von 49 Bildtafeln, die Zeichnungen, Farbmuster und Dokumentarfotos umfassen, lässt sich Palermos Auseinandersetzung mit den vorgegebenen Raumsituationen nachvollziehen. Eine Auswahl von Arbeiten aus diesem bedeutenden Werkblock wird bis Anfang Oktober in Bonn gezeigt. rART

 

 

 

Die 
rheinische.ART
empfiehlt:

Mit GOOGLE ins Museum.


Das Google Art Projekt zeigt Meisterwerke aus den Museen dieser Welt.

► 
mehr

Und geht der Frage nach: Was ist Contemporary Art?

mehr

 

 


 

 

LASSEN SIE SICH DIE
"RHEINISCHE ART."
ÜBERSETZEN ...