rheinische ART
Start | | Über uns | Kontakt | Impressum | Anzeigen/Banner

rheinische ART 12/2016

Archiv 2016

KURZ NOTIERT

Kulturministerin Christina Kampmann und die Kunsthistorikerin Annette Jansen-Winkeln am Eingang der neu gegründeten Stiftung Europäische Akademie für Glasmalerei in Mönchengladbach Foto © rART

 

Glasmalerei in NRW Mit mehr als 100.000 Objekten verfügt Nordrhein-Westfalen über einen großen Bestand an Glasmalerei – vor allem in Kirchen, öffentlichen Gebäuden wie Gerichten, Schulen oder Krankenhäusern. Diese Glasarbeiten wurden in einem zehnjährigen Projekt aufgrund einer privaten Initiative von Ernst und Annette Jansen-Winkeln erfasst. Es ist eine einzigartige Bestandsaufnahme, die das Land NRW mit rund 1,1 Mio Euro unterstützte. Die Gesamtkosten belaufen sich auf circa 3,15 Mio Euro. Die Differenz wurde von dem in Mönchengladbach lebenden Ehepaar weitgehend selbst aufgebracht.
     Kulturministerin Christina Kampmann: „In einer Zeit, in der viele Kirchen abgerissen oder umgebaut werden, trägt die Bestandserhebung dazu bei, dass das Bewusstsein für den Wert und die Bedeutung der Glasmalerei wieder wächst.“
     Die Dokumentation der Glasmalereien mit dem Titel „Das Ende der selbstverschuldeten Unwissenheit – zur kompletten Erfassung der Glasmalerei in NRW, Luxemburg und Limburg/NL“ sowie die im Netz einsehbare Datenbank unter www.glasmalerei-ev.net wurden jetzt für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
     Das Ehepaar Jansen-Winkeln kündigte an, mit ihrer eigens gegründeten „Europäischen Akademie für Glasmalerei – Stiftung“ künftig die wissenschaftliche Erforschung zum Thema zu fördern. ruwoi

 

 

 


  

KATE WATERS 

"Whistling In The Dark"

 

bis 14.10.2017

GALERIE VOSS

 


 

 

Ein NEWSLETTER über die Kunst im Rheinland. Für Künstler, Galeristen, Kunstliebhaber, für alle Macher und Kreativen, die es interessiert.

NEWSLETTER
rheinische.ART
(erscheint cirka 4 x im Jahr)

(Registrieren)

 

 

Die 
rheinische.ART
empfiehlt:

Mit GOOGLE ins Museum.

Das Google Art Projekt zeigt Meisterwerke aus den Museen dieser Welt.

► mehr

 

 

 


 

 

LASSEN SIE SICH DIE
"RHEINISCHE ART."
ÜBERSETZEN ...