rheinische ART
Start | | Über uns | Impressum | Kontakt | Datenschutz

rheinische ART 12/2011

 

 

Archiv 2011: aus "Kultur + Politik"

Im Gepäck: Kultur

 

Kulturrucksack



Der „Kulturrucksack Nordrhein-Westfalen“ wird wahr. Der Landesregierung ist es gelungen, dieses großartige Projekt in einer ersten Phase an den Start zu bringen. Ziel des landesweiten Vorhabens „Kulturrucksack“ ist, allen Kindern und Jugendlichen kostenlose und deutlich kostenreduzierte kulturelle Angebote zu eröff­nen. Dafür stellt das Kulturministerium jährlich rund drei Millionen Euro zusätzlich zur Verfügung.

 

N

ordrhein-Westfalen hat eine besonders reiche Kulturlandschaft. "Wir haben herausragende kommunale, aber auch freie Theater und viele Museen, die zur Auseinandersetzung mit Kunst und Geschichte einla­den. Wir haben Konzerthäuser, Chöre, Tanzkompanien, Literaturhäuser, Kulturfestivals, Jugendzentren und soziokulturelle Zentren. Ihre Kom­petenzen wollen wir nutzen, um Nordrhein-Westfalen gemeinsam mit den Kommunen zum ,Kinder- und Jugendkulturland' zu machen. Dafür brauchen wir viele spannende altersgemäße kulturelle Angebote, die nicht nur erreichbar, sondern auch für alle Kinder und Jugendliche be­zahlbar sind", erklärte die Ministerin Ute Schäfer.

   Der "Kulturrucksack Nordrhein-Westfalen" knüpft an bestehende Programme wie zum Beispiel "Künstler in die Kita", "Jedem Kind ein In­strument", "Kultur und Schule", "KulturScouts" oder "Kulturstrolche" an, die bereits in den Kindertageseinrichtungen und Schulen Nordrhein-Westfalens angeboten werden. Er wendet sich an Kinder und Jugend­liche zwischen zehn und 14 Jahren. Starten wird NRW 2012 mit 28 Pilotkom­munen mit insgesamt rund 320.000 Kindern und Jugendlichen in dieser Altersgruppe.

 

Folgende Kommunen nehmen am Projekt Kulturrucksack teil:


Hamm, Kooperation Menden-Fröndenberg, Dortmund, Unna, Ennepe-Ruhr-Kreis (Sitz Schwelm), Bochum, Verbund Bergkamen und Kamen, Herne, Paderborn, Herford, Minden, Bielefeld, Mülheim, Ratingen, Oberhausen, Moers, Mönchengladbach, Neuss, Kooperation Krefeld – Willich – Viersen, Solingen, Köln, StädteRegion Aachen (8 Städte, 2 Gemeinden), Kooperative Bewerbung Lohmar – Overath – Rösrath – Troisdorf, Leverkusen, Recklinghausen, Städteverbund Ahlen-Drensteinfurt-Sendenhorst, Herten (gemeinsam mit Gelsenkirchen), Marl.

ruwoi

 

 

 

Die 
rheinische ART.
empfiehlt:

Mit GOOGLE ins Museum.


Das Google Arts & Culture Projekt zeigt Meisterwerke aus den Museen und Sammlungen dieser Welt.

► 
mehr

Und geht der Frage nach: Was ist Contemporary Art?

mehr