rheinische ART
Start | | Über uns | Kontakt | Impressum | Anzeigen/Banner

rheinische ART 05/2014

KURZ NOTIERT

Literatur in den Häusern der Stadt Parfüm und Preisträger, Wanja Mues und Wohnzimmer, Autorenlesung und Anrainer: Vielfalt ist Programm beim 14. Festival „Literatur in den Häusern der Stadt“ des KunstSalon Köln. Vom 21. bis 25. Mai 2014 laden private Gastgeber zu fünfundzwanzig Lesungen an ungewöhnlichen Orten ein. Das ausschließlich aus privaten Mitteln finanzierte überregionale Festival bietet neben der Domstadt sechzehn Veranstaltungen in Hamburg an und zur Premiere neunzehn in Bonn.

     Beispiele für herausragende Veranstaltungen in Köln sind am Mittwoch, 21. Mai im KunstSalon die moderierte Eröffnungslesung mit Julia Kissinas „Frühling auf dem Mond“ sowie eine Deutschlandpremiere am 22. Mai: Wanja Mues liest den zum ersten Mal vom Japanischen direkt ins Deutsche übersetzten Weltbestseller „Südlich der Grenze, westlich der Sonne“ von Haruki Murakami. Einen Tag später erwartet die Besucher „Bel Ami“ von Guy de Maupassant, gelesen von Jona Mues in der altehrwürdigen Glockengasse, und „Soutines letzte Fahrt“ von und mit Ralph Dutli im Rheinauhafen. Am Samstag, 24. Mai liest der Schriftsteller Jürgen Becker aus seinem Gedichtband „Scheunen im Gelände“, während am letzten Tag vor allem Kinder bei Roald Dahls „Charly und die Schokoladenfabrik“, gelesen von „Löwenzahn“-Star Guido Hammesfahr, in einem innerstädtischen Privathaus auf den Geschmack kommen. bra

 

 


 

 

 

FRANK BAUER 

Die Gelassenheit

der Dinge

(Foto: Ausschnitte

Öl auf Leinwand, 2017)

 

17.11.2017 - 13.01.2018

GALERIE VOSS

 


 

 

Ein NEWSLETTER über die Kunst im Rheinland. Für Künstler, Galeristen, Kunstliebhaber, für alle Macher und Kreativen, die es interessiert.

NEWSLETTER
rheinische.ART
(erscheint cirka 4 x im Jahr)

(Registrieren)

 

 

Die 
rheinische.ART
empfiehlt:

Mit GOOGLE ins Museum.

Das Google Art Projekt zeigt Meisterwerke aus den Museen dieser Welt.

► mehr

 

 

 


 

 

LASSEN SIE SICH DIE
"RHEINISCHE ART."
ÜBERSETZEN ...