rheinische ART
Start | | Über uns | Anzeigen | Impressum | Kontakt | Datenschutz

rheinische ART 12/2020

GESCHLOSSEN
 
Nicht ON, sondern OFF
 

Das Rheinland hält seine Kulturinstitute - bis, ja, wann? - geschlossen. Lippenbekenntnisse über die Bedeutung der Kultur gibt es zur Genüge. Bleibt für alle Betroffenen, gleich ob Künstler, Besucher, Zuschauer oder Zuhörer, nur zu hoffen, dass aus den festlich schallenden Weihnachtsglocken nicht dürre klingende Totenglöckchen werden.

 

 

 

 

Wir empfehlen, sich auf den Internetseiten der einzelnen Häuser über den aktuellen Stand zu informieren.

     Bis Sie wieder ganz analog die Ausstellungen, Schauspiele oder Konzerte besuchen können, freuen wir uns, Sie als Leser der rheinische ART.kulturMagazin online begrüßen zu dürfen.

 

rheinische ART.kulturMagazin

Irmgard Ruhs-Woitschützke

25.11.2020

 

 

      

 

 



 

 

 

Die 
rheinische ART.
empfiehlt:

Mit GOOGLE ins Museum.


Das Google Arts & Culture Projekt zeigt Meisterwerke aus den Museen und Sammlungen dieser Welt.

► 
mehr

Und geht der Frage nach: Was ist Contemporary Art?

mehr