rheinische ART
Start | | Über uns | Anzeigen | Impressum | Kontakt | Datenschutz

rheinische ART 04/2018

Archiv 2018

KURZ NOTIERT

Kunstrecht Erste „Art-Law-Clinic“ in Deutschland gegründet: Das weit verbreitete und auch im westfälischen Münster etablierte Modell einer sogenannten „Law Clinic“ mit studentischer Rechtsberatung wird an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) künftig um Hilfe im Kunstrecht erweitert.

     Die neue Art-Law-Clinic wird gemeinsam von der der zivilrechtlichen Abteilung des Instituts für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht (ITM) der Universität sowie der Kunstakademie Münster angeboten. „Die Idee, Kunst-Studierende unter Anleitung in rechtlichen Fragen durch Jura-Studierende zu beraten, ist weltweit einzigartig“, betont der Initiator und ITM-Direktor, Thomas Hoeren.

     Anlass zu dem neuen Angebot ist das sich rasant wandelnde Kunstverständnis in Zeiten der Digitalisierung. So werfen zum Beispiel Bildverkäufe oder der Wunsch nach Werbung für eine Ausstellung mit Motiven des Künstlers auf T-Shirts oder ähnlichem viele Fragen zu Markenrechten auf. Angesiedelt ist die neue Einrichtung am ITM auf dem Leonardo-Campus in Münster. Im Beirat der Art-Law-Clinic sitzen unter anderem die Professorin Nina Gerlach von der Kunstakademie Münster sowie der Rechtsanwalt Norbert Burke. ruwoi

 

 

Die 
rheinische.ART
empfiehlt:

Mit GOOGLE ins Museum.


Das Google Art Projekt zeigt Meisterwerke aus den Museen dieser Welt.

► 
mehr

Und geht der Frage nach: Was ist Contemporary Art?

mehr

 

 


 

 

LASSEN SIE SICH DIE
"RHEINISCHE ART."
ÜBERSETZEN ...