rheinische ART
Start | | Über uns | Impressum | Kontakt | Datenschutz

rheinische ART 06/2019

Archiv 2019

KURZ NOTIERT  

 Photoszene-Festival 2019 in Köln Im Zentrum des diesjährigen Festivals stehen die Schauen des Projektes „Artist Meets Archive“. Bedeutende Kölner Häuser öffneten hierfür ihre Sammlungen und Archive.

 

 

© Ronit Porat Fechtergruß, 2019 (aus der Graphischen Sammlung des Kölnischen Stadtmuseums)

 

Vor knapp einem halben Jahr haben sich sechs international agierenden Künstler den Konvoluten gewidmet und präsentieren nun die Ergebnisse ihrer Recherchen in spannenden Ausstellungen: Fiona Tan mit GAAF im Museum Ludwig, Ola Kolehmainen mit COELN im RBA – Rheinisches Bildarchiv (zu Gast bei Kaune Contemporary im Gereonskloster in der Kapelle), Ronit Porat mit Paradiesvogel im Kölnisches Stadtmuseum, Erik Kessels mit Archive Land im Museum für Angewandte Kunst Köln, Antje Van Wichelen mit NOISY IMAGES im Rautenstrauch-Joest-Museum und Roselyne Titaud mit Die Hummer-Quadrille in der Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur im Mediapark.
     Neben diesen Ausstellungen beteiligen sich über 70 weitere Museen, Institutionen, Galerien und Kunsträume an dem Ausstellungsparcours zur Fotografie im gesamten Stadtgebiet. Zum Festival erscheint ein Guide, der einen Überblick zu den Ausstellungen und dem Rahmenprogramm gibt. Besonders attraktiv ist eine App von „rausgegangen“, die alle Besucher auf mobilem Weg zu den Photoszene-Ausstellungen im Kölner Stadtgebiet führt (bis 12. Mai 2019). ruwoi
Mehr Informationen www.photoszene.de

 

 

 

 

Die 
rheinische ART.
empfiehlt:

Mit GOOGLE ins Museum.


Das Google Arts & Culture Projekt zeigt Meisterwerke aus den Museen und Sammlungen dieser Welt.

► 
mehr

Und geht der Frage nach: Was ist Contemporary Art?

mehr