rheinische ART
Start | | Über uns | Impressum | Kontakt | Datenschutz

rheinische ART 12/2012

ARCHIV 2012

Margarita Broich hat zahlreiche ihrer Schauspielerkollegen abgelichtet. Ihre beeindruckenden Portraits sind im Haus Erholung von Bayer Leverkusen zu sehen

 

Margarita Broich: Ben Becker

 

 

Hinter der Maske

 

 

Es sind bekannte Gesichter. Man kennt sie aus dem Schauspiel; dem Theater, dem Film. Kaum eines lächelt. Die Menschen zu den Gesichtern haben ihre Arbeit getan. Die Blicke sind noch achtsam, manchmal müde, auch nach innen gerichtet. Ihre Aufmerksamkeit richtet sich noch auf die Fotografin, die sie ablichtet. Doch irgendwie haben sie daran keinen aktiven Anteil. Sie lassen es zu – mehr nicht. Es gibt kein „in Szene setzen“, höchstens das gelernte Posieren, das sich automatisch einstellt, wenn eine Kamera klickt.

 

 

„Wenn der Vorhang fällt“ titelt die Ausstellung

 

Margarita Broich: Sophie Rois

 

Es ist ein ganz besonderer Augenblick, den die Fotografin Margarita Broich, selber als Schauspielerin bekannt, eingefangen hat. Sie hat ihre Künstlerkollegen in einem intimen Moment abgelichtet. „Die Fotografien von Margarita Broich zeigen Schauspielerinnen und Schauspieler, die nach dem Schlussapplaus der kräftezehrenden Vorstellung wieder zurück in der Garderobe sind. Sie sind im Kostüm, haben die Theaterschminke noch im Gesicht“, erklärt Rike Zoebelein. „Die Künstlerin fängt diesen intimen Moment eines Schauspielers ein, der sich von der Rolle zurück in die private Person verwandelt – das ist die besondere Idee hinter der Porträtreihe.“
   Die Fotoausstellung zeigt 70 ungewöhnliche Porträts bekannter Schauspieler aus den letzten zwölf Jahren – darunter John Malkovich, Ben Becker, Christoph Schlingensief, Christiane Hörbiger und Burghart Klaußner. Die Ausstellung passt zum Haus, das mit seiner Bühne gleichzeitig ein Ort ist, wo die Schauspieler ihre Kunst zeigen.

 

Margarita Broich: Melanie und Daniela Reichert

 

Margarita Broich wurde am 3. Mai 1960 in Neuwied geboren. Sie studierte Fotodesign an der Fachhochschule Dortmund und arbeitete als Theaterfotografin am Schauspielhaus Bochum, bevor sie an der Hochschule der Künste in Berlin ihre Schauspielausbildung absolvierte. Broich war lange Mitglied des Berliner Ensembles und arbeitete mit Regisseuren wie Einar Schleef, Heiner Müller und Christoph Schlingensief. Neben ihren Engagements am Schauspielhaus in Frankfurt oder bei den Salzburger Festspielen war sie in zahlreichen Fernseh- und Filmproduktionen zu sehen.

ruwoi

 

Die Ausstellung „Wenn der Vorhang fällt – Schauspielerportraits von Margarita Broich“ ist bis zum 13. Januar 2013 zu sehen.
Haus Erholung
Bayer Kulturhaus Leverkusen

Nobelstraße 37
51373 Leverkusen
Tel. 0214 / 30 41283
Öffnungszeiten
SA + SO 11 – 17 Uhr

 

©Fotos (3) Margarita Broich

 

 

 

Die 
rheinische ART.
empfiehlt:

Mit GOOGLE ins Museum.


Das Google Arts & Culture Projekt zeigt Meisterwerke aus den Museen und Sammlungen dieser Welt.

► 
mehr

Und geht der Frage nach: Was ist Contemporary Art?

mehr