rheinische ART
Start | | Über uns | Kontakt | Impressum | Anzeigen/Banner

rheinische ART 11/2015

Archiv 2015

KURZ NOTIERT

Kai Althoff Ohne Titel (Vereinsgabe 2015), Offsetdruck auf Papier mit Bleistift überarbeitet und mit einem Stempel signiert, 75 x 87 cm, 31,5 x 31,5 cm gefaltet Foto©Kölnischer Kunstverein

 

► Vereinsgabe 2015 Innerhalb der vergangenen zwei Jahre hat sich die Vereinsgabe nach Aussage des Kölnischen Kunstvereins zu einem wichtigen Bestandteil der Aktivitäten entwickelt. Die Mitglieder erhalten alljährlich ein eigens für die Institution gestaltetes, originales Kunstwerk geschenkt, mit dem sich der Verein für die Unterstützung bedanken möchte.
     Gleichzeitig verfolgen die Verantwortlichen mit dieser ungewöhnlichen Geste das Ziel, die Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Kunst unabhängig von kommerziellen Restriktionen zu beflügeln. „Wir knüpfen damit an den demokratischen Grundgedanken und die Traditionen der Kunstvereine an und überführen diese gewissermaßen in die Gegenwart. Dank der Vereinsgabe erlebten wir eine signifikante Beitrittswelle, so dass sich unsere Institution über eine gestärkte Basis freuen kann“, so der Kunstverein.
     Nach Rosemarie Trockel (2013) und Lawrence Weiner (2014) stammt in diesem Jahr die Vereinsgabe von Kai Althoff. Unter dem Pseudonym „Orla“ hat er ein Album produziert, um dessen Cover eine aufwendig gestaltete Originalgrafik gefaltet ist. ruwoi

 

 


 

 

  

KATE WATERS 

"Whistling In The Dark"

 

bis 11.11.2017

GALERIE VOSS

 


 

 

 

 

 

Ein NEWSLETTER über die Kunst im Rheinland. Für Künstler, Galeristen, Kunstliebhaber, für alle Macher und Kreativen, die es interessiert.

NEWSLETTER
rheinische.ART
(erscheint cirka 4 x im Jahr)

(Registrieren)

 

 

Die 
rheinische.ART
empfiehlt:

Mit GOOGLE ins Museum.

Das Google Art Projekt zeigt Meisterwerke aus den Museen dieser Welt.

► mehr

 

 

 


 

 

LASSEN SIE SICH DIE
"RHEINISCHE ART."
ÜBERSETZEN ...