rheinische ART
Start | | Über uns | Anzeigen | Impressum | Kontakt | Datenschutz

rheinische ART 01/2014

Archiv 2014

KÜNSTLER GESUCHT
!Biete Wohnung, Gehalt und Chancen!

 

Die Montag Stiftung aus Bonn sucht Kreative, die zum Ortswechsel und zum Experiment bereit sind.

 

Mitten im Dortmunder Norden, einem Stadtquartier mit „besonderem Erneuerungsbedarf“, startet in diesem Jahr das Projekt „Public Residence: die Chance“. Gesucht werden vier Künstlerinnen und Künstler aller Sparten, die ein Jahr vor Ort leben, arbeiten und je ein partizipatorisches Kunstprojekt realisieren wollen. Dabei geht es um Kunst und Teilhabe, um neue Formen des sozialen Miteinanders, um Austausch auf Augenhöhe, um Phantasie und Engagement.
     Die Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft hat die Projektidee des Teams von Machbarschaft Borsig11 e.V. Ende 2013 ausgezeichnet und stellt das Budget für die Realisierung zur Verfügung.
Rund um den Dortmunder Borsigplatz sind Menschen aus mehr als 130 Ländern zuhause, das Quartier ist ein Brennglas für gesellschaftliche Entwicklungen. Und auch die KünstlerInnen, die hier leben werden, sollten möglichst unterschiedliche kulturelle Hintergründe haben. Zwölf Monate lang bekommen sie ein Grundgehalt, eine Wohnung, Unterstützung durch das Team Borsig11 und die Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft sowie Anbindung an das lokale Netzwerk Borsigplatz.


Public Residence: die Chance“ will ein Labor zur Erprobung künstlerischer Strategien sein und kreative Prozesse initiieren, die sich verstetigen können und auch nach Ende der Projektlaufzeit weitergeführt werden. Borsig11 knüpft damit an Erfahrungen aus dem Projekt „2-3 Straßen. Eine Ausstellung in den Städten des Ruhrgebiets“ von Jochen Gerz an, das im europäischen Kulturhauptstadtjahr Ruhr.2010 in Dortmund, Duisburg und Mülheim a. d. Ruhr stattfand.


Weitere Informationen: www.borsig11.de, www.montag-stiftungen.de


Bewerbungen für die „Public Residence“ sind bis zum 28. Februar 2014 möglich. Das Bewerbungsfor-mular gibt es online: www.public-residence.de


Hintergrundinformationen Die Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft engagiert sich für eine Gesellschaft, in der jeder Mensch die Möglichkeit hat, die vielfältigen Ausdrucksformen der Kunst kennenzulernen und ihr Potential für sich zu nutzen. Sie unterstützt KünstlerInnen darin, sich für die Entwicklung einer chancengerechten Gesellschaft einzusetzen.

rART

 

 

 

 

 

Die 
rheinische.ART
empfiehlt:

Mit GOOGLE ins Museum.


Das Google Art Projekt zeigt Meisterwerke aus den Museen dieser Welt.

► 
mehr

Und geht der Frage nach: Was ist Contemporary Art?

mehr

 

 


 

 

LASSEN SIE SICH DIE
"RHEINISCHE ART."
ÜBERSETZEN ...