rheinische ART
Start | | Über uns | Anzeigen | Impressum | Kontakt | Datenschutz

rheinische ART 12/2014

Archiv 2014

KURZ NOTIERT

► TEFAF Museum Restoration Fund Das Executive Committee der European Fine Art Foundation gab bekannt, dass es eine Zuwendung in Höhe von insgesamt € 50 000 zwei außergewöhnlichen Projekten gewährt, die sich beide mit frühen Meisterwerken des spanischen Barockmalers Francisco de Zurbarán (Fuente de Cantos 1598 – Madrid 1664) (mehr) beschäftigen.

 

Francisco de Zurbarán ©Foto Tefaf


Das eine betrifft die Restaurierung von Zurbaráns Der Heilige Franziskus von Assisi im Gebet (ca. 1630 – 1635) des Düsseldorfer Museum Kunstpalast, das andere die des Werks Der Heilige Serapius (1628) vom Wadsworth Atheneum of Art in Hartford.
     Jedes Jahr lädt das Executive Committee Museen, die an der TEFAF Maastricht in dem jeweiligen Jahr teilgenommen haben, ein, sich für eine Förderung seitens des TEFAF Museum Restauration Fund zu bewerben. Die Auswahl wird von einem unabhängigen Expertengremium getroffen. In diesem Jahr bestand das Gremium aus Professor Dr. Henk van Os, Dr. Kenson Kwok, Rachel Kaminsky und David Bull.
 Zurbaráns Der Heilige Franziskus von Assisi im Gebet ist Bestandteil der ständigen Sammlung des Museum Kunstpalast und zugleich eines der bedeutendsten barocken Meisterwerke in der Rubensgalerie des Museums. Das Gemälde hat darüber hinaus in Deutschland einen ganz besonderen Stellenwert, da es eines von nur fünf authentischen Werken Zurbaráns in öffentlichen Sammlungen Deutschlands ist. ruwoi

 

 

 

Die 
rheinische ART.
empfiehlt:

Mit GOOGLE ins Museum.


Das Google Arts & Culture Projekt zeigt Meisterwerke aus den Museen und Sammlungen dieser Welt.

► 
mehr

Und geht der Frage nach: Was ist Contemporary Art?

mehr

 

 


 

 

LASSEN SIE SICH DIE
"RHEINISCHE ART."
ÜBERSETZEN ...