rheinische ART
Start | | Über uns | Anzeigen | Impressum | Kontakt | Datenschutz

rheinische ART 12/2014

Archiv 2014

KURZ NOTIERT

 Düsseldorf-Palermo e.V Der noch junge Verein, der sich die Annäherung beider Städte auf dem Gebiet der Kunst zur Aufgabe macht, kann bereits auf eine stattliche Reihe interessanter Aktivitäten blicken. Ein Höhepunkt der auch auf dem politischen Parkett so wichtigen Begegnungen war sicherlich das Treffen von Oberbürgermeister Thomas Geisel mit seinem Amtskollegen aus Palermo, Leoluca Orlando Anfang Oktober. Im Mittelpunkt des Gesprächs stand die Bestärkung der schon bestehenden Verbindungen über den Verein Düsseldorf-Palermo, der zwei Konservatorien, der Museen und der Kunstakademien beider Städte.
     Die beiden Oberbürgermeister beabsichtigen, die Beziehung zwischen Düsseldorf und Palermo auch im Wirtschafts- und Tourismusbereich zu erweitern. Oberbürgermeister Geisel wurde begleitet von Ratsherrn Giuseppe Saitta und Michael Kortländer, Leiter des Vereins Düsseldorf-Palermo.
     Wie der Verein mitteilt, gibt es in beiden Städten ein großes Interesse an diversen, teilweise noch in der Planung befindlichen, Vorhaben. Aktuell realisiert wird ein Residentenbesuch aus der Kooperation mit elenk'art, einer Initiative des italienischen Speiseeis-Produzenten Elenka. Der Düsseldorfer Maler Veit Stratmann verbringt als erster Resident den Dezember in Palermo. rART

 

Verein Düsseldorf Palermo e.V. (mehr)

 

Die 
rheinische.ART
empfiehlt:

Mit GOOGLE ins Museum.


Das Google Art Projekt zeigt Meisterwerke aus den Museen dieser Welt.

► 
mehr

Und geht der Frage nach: Was ist Contemporary Art?

mehr

 

 


 

 

LASSEN SIE SICH DIE
"RHEINISCHE ART."
ÜBERSETZEN ...