rheinische ART
Start | | Über uns | Anzeigen | Kontakt | Impressum

rheinische ART 06/2017

Archiv 2017

KURZ NOTIERT

 Rheinkomet Ein wahres Highlight zum Start der Tour de France in der Landeshauptstadt ist der Rheinkomet. Der ist eine Lichtinstallation, die vom Düsseldorfer Rheinturm aus erstrahlt. Die Plattform, von der aus sich die architektonische Lichtskulptur in den dreidimensionalen Himmelsraum bewegt, ist 194 Meter hoch. Die Abläufe reichen vom Bündelstrahl über Bündel mit Fächer, rotierender Helix bis hin zur kristallinen Aufsplittung.

 

Der Rheinkomet 2016. Foto © Stadt Düsseldorf / Markus Voss


Anlässlich der Tour de France gibt es neben dem klassischen Rheinkometen in Weiß auch noch andere Farbenspiele. Der Rheinkomet strahlt seine Botschaften weithin sichtbar auch in den Farben der Stadt Düsseldorf, den französischen Nationalfarben, den Farben des Landes NRW, den Trikotfarben der Tour de France (Gelb, Grün und weiß-rot gepunktet) und den Europafarben (blau-gelb gepunktet).
     Künstler Klaus H.R. Gendrung: „Leuchttürme stehen seit jeher für Sicherheit und Geborgenheit. Sie symbolisieren Stabilität und Weltoffenheit und nicht zuletzt eine Willkommenskultur. Alles Eigenschaften, die wir für unsere Stadt Düsseldorf beanspruchen und die auch beim Start der Tour de France spürbar sein werden.“ rART

 

 

 

Ein NEWSLETTER über die Kunst im Rheinland. Für Künstler, Galeristen, Kunstliebhaber, für alle Macher und Kreativen, die es interessiert.

NEWSLETTER
rheinische.ART
(erscheint cirka 4 x im Jahr)

(Registrieren)

 

 

Die 
rheinische.ART
empfiehlt:

Mit GOOGLE ins Museum.


Das Google Art Projekt zeigt Meisterwerke aus den Museen dieser Welt.

► 
mehr

Und geht der Frage nach: Was ist Contemporary Art?

mehr

 

 


 

 

LASSEN SIE SICH DIE
"RHEINISCHE ART."
ÜBERSETZEN ...